Würstchengulasch

Zubereitung 30 Minuten

Rezept-Übersicht

Pro Person ca. 510 kcal, E: 22 g, F: 42 g, KH: 13 g

Zutaten für 4 Personen

Je 1 rote, gelbe und grüne Paprikaschote
1 Zwiebel
250 g Maiskörner (Dose)
2 EL Rapsöl
1 Pck. (400 ml) stückige Tomaten
Salz, Pfeffer
500 g Mini-Würstchen (z.B. Rack & Rüther)
Paprikapulver, edelsüß
 

Zubereitung

1
Paprika der Länge nach halbieren, Stiel und Kerne entfernen. Dann die Hälften kurz unter kaltem Wasser abbrausen und gut abtropfen lassen. Die Paprikahälften erst in Streifen, dann in Würfel schneiden. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Den Mais in ein Sieb gießen und abtropfen lassen.
2
Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln anschwitzen, bis sie hellbraun sind. Damit immer mal wieder umrühren, damit sie nicht anbrennen. Zum Schluss die Paprikawürfel zufügen und auch anbraten, dabei wieder rühren. Inzwischen die Tomaten und 400 ml heißes Wasser zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und aufkochen lassen. Deckel auf den Topf legen, die Temperatur auf kleine Hitze schalten und alles ca. 10 Minuten garen. Stellt nun am besten eine Eieruhr auf 7 Minuten.
3
Sobald die klingelt, gebt ihr die abgetropften Maiskörner und die Würsten hinein und lasst alles in der Flüssigkeit mit warm werden. Zum Schluss das Wurstgulasch kräftig mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.
4

Dazu könnt Ihr Baguette, Kartoffeln, Pommes oder geröstete Kartoffelecken aus dem Ofen essen