Würstchenspieße mit Gemüsedip

Zubereitung 30 Minuten

Rezept-Übersicht

Pro Person ca. 580 kcal, E: 34 g, F: 44 g, KH: 12 g

Zutaten für 4 Personen

250 g Magerquark
etwas Mineralwasser mit Kohlensäure
500 g Naturjoghurt
2-3 Lauchzwiebeln
1 Bund Radieschen
Salz, Pfeffer
250 g kleine Champignons
250 g Kischtomaten
500 g Mini-Würstchen (z.B. Rack & Rüther)
2 EL Rapsöl
 
 
Außerdem: lange Holzspieße
 

Zubereitung

1
Für den Dip Quark in eine Schüssel geben und mit Mineralwasser glatt rühren. Joghurt unterrühren. Von den Lauchzwiebeln das Ende mit den Wurzeln und die trockenen Spitzen abschneiden. Radieschen mit einem kleinen Küchenmesser von den Blättern abschneiden, dann die kleine Wurzel auf der anderen Seite abschneiden. Das Gemüse in einen Durchschlag geben, kalt abbrausen und abtropfen lassen. Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden. Radieschen erst in feine Scheiben, dann in feine Streifen schneiden. Zusammen mit den Lauchzwiebeln unter den Dip rühren mit mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Frischhaltefolie abdecken und in den Kühlschrank stellen.
2
Für die Spieße Champignons mit einem kleinen Bürstchen abreiben. Und die Enden der Stiele abschneiden. Besser die Pilze nicht abbrausen, denn sie saugen dabei viel Wasser auf und schmecken nicht mehr so gut. Außerdem spritzen sie dann beim Braten in der Pfanne stärker. Die Kirschtomaten nur abbrausen.
3
Nun nehmt ihr lange Holzspieße zur Hand. Wenn ihr die Spieße braten möchtet, könnt ihr die Holzspieße so verwenden. Wenn ihr lieber grillen wollt, legt die Spieße vorher für 10–20 Minuten in kaltes Wasser, damit sie sich voll saugen können. So fangen sie auf den Grill garantiert nicht an zu brennen.
4
Nehmt dann jeweils einen Spieß in die Hand und steckt die Würstchen, Pilze und Tomaten darauf. Wenn das geschafft ist, gebt ihr entweder etwas Fett in eine beschichtete Pfanne und bratet die Spieße von jeder Seite ca. 5 Minuten Auf dem Grill brauchen die Spieße auch von jeder Seite 4-5 Minuten. Dann könnt ihr die Spieße auf Tellern anrichten und je einen Löffel Gemüsedip daneben geben.