Mittwoch, 22 Oktober 2014

Miller bringt Schwung ins Gewürzbord

Miller bringt Schwung ins Gewürzbord Koziol

Es wird dunkler und kühler –  Gewürze haben jetzt Hochsaison. Am besten schmecken Pfeffer, Chili & Co., wenn man sie direkt in die Speisen mahlt. Die Gewürzmühle MILLER von Koziol nimmt dafür die perfekte Verschmelzung von Form und Funktion beim Wort: So ikonisch hat sich eine Gewürzmühle noch nie präsentiert, und doch ist sie so handlich und zuverlässig, wie man es sich nur wünschen kann.

Beim Kochen beweist sich MILLER als wahres Ergonomie-Wunder, und auch bei Tisch dreht sich alles um ihr bestechendes Design. Das starke Keramikmahlwerk ist korrosionsfrei, geschmacksneutral und wird auch nach jahrelangem Gebrauch nicht stumpf. MILLER geht grobem Salz, Pfeffer, Kardamom, getrocknetem Chili und vielen anderen Gewürzen an die Substanz, wobei sich der Mahlgrad stufenlos variieren lässt.

 

Der Preis: ca. 30 €