Mehlknepp mit Speckrahm

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Mehlknepp mit Speckrahm Hochwald

Rezept-Übersicht

Pro Person ca. 1300 kcal, Eiweiß: 34 g, Fett: 87 g, Kohlenhydrate: 100 g

Zutaten für 4 Personen

Für die Mehlknepp:
500 g Mehl
1 TL Backpulver
4 Eier (Größe M)
1 Becher (250 g)  Magerquark (z.B. Hochwald)
etwas Mineralwasser mit Kohlensäure
Salz, Pfeffer
abgeriebene Muskatnuss
 
 
Für den Speckrahm:
1 Zwiebel
200 g Räucherspeck in etwas dickeren Scheiben
1 EL Hochwald Markenbutter
2 Becher (à  250 g) Schlagsahne
Salz, Pfeffer
abgeriebene Muskatnuss
gekörnte Brühe
 

Zubereitung

1
Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen. Eier und Quark zugeben und alles gut verrühren. So viel Mineralwasser zugeben, bis ein glatter Teig entstanden ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
2
Reichlich Salzwasser in einem weiten Topf zum Kochen bringen. Vom Teig kleine Nocken abstechen und darin 5–8 Minuten garen, bis sie an die Oberfläche steigen. Dann noch weitere 2 Minuten ziehen lassen.
3
Für den Speckrahm Zwiebel abziehen und in Würfel schneiden, in Speck in Streifen schneiden. Zwiebeln in Butter hell anschwitzen. Speck zufügen und unter Rühren anbraten. Mit Sahne ablöschen und etwas einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und etwas gekörnter Brühe abschmecken. Die Mehlknepp abtropfen lassen, mit dem Speckrahm anrichten und nach Wunsch mit gehackter Petersilie bestreuen. Dazu passt grüner Salat.