Feta-Hackbraten

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Feta-Hackbraten sternagel photo

 

Rezept-Übersicht

Pro Person ca. 750 kcal, E: 64 g, F: 46 g, KH: 21 g

 

Zutaten für 4 Personen

150 g Feta
1/2 Bund Oregano
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 kg Rinderhackfleisch
3-4 EL Paniermehl
2 Eier
1 EL mittelscharfer Senf
1 EL Tomatenmark
Salz, Pfeffer
750 g gelbe Paprikaschoten
250 g Kirschtomaten (an der Rispe)
ca. 1 EL heller Soßenbinder
 

 

Zubereitung

 

1
Backofen auf 200 Grad (Umluft 180) vorheizen. Feta fein würfeln. Oregano abbrausen, abtupfen und die Blättchen abzupfen. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Hackfleisch mit Knoblauch, Zwiebeln, Oregano, Paniermehl, Ei, Senf, Tomatenmark, Salz und Pfeffer verkneten. Zum Schluss den Käse unterkneten.
2
Backblech einfetten, aus dem Hackfleisch einen Laib formen und auf das Blech legen und mit Wasser bepinseln. Im Ofen ca. 1 Std. garen.
3
Inzwischen das Gemüse vorbereiten. Paprika in Rauten schneiden und die letzten 15-20 Min. um den Hackbraten verteilen. Die Tomaten 10 Min. vor Ende der Garzeit zufügen.
4

Den Hackbraten auf eine Platte setzen und das Gemüse darum verteilen. Den Schmorfond
in einen Topf gießen, aufkochen und mit Soßenbinder andicken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
und dazu servieren. Nach Wunsch mit Oregano garnieren.