Schoko-Heidelbeerkuchen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Schoko-Heidelbeerkuchen Foto: sternagel photo

Rezept-Übersicht

Pro Person ca. 470 kcal, Eiweiß: 15 g, Fett: 27 g, Kohlenhydrate: 40 g

Zutaten für 8 Personen

3 Eier
200 g Zucker
1 Prise Salz
60 g Mehl
20 g Kakaopulver
1 TL Backpulver
1 Bio-Zitrone
500 g Heidelbeeren
500 g Mascarapone
250 g Magerquark
100 ml starker Kaffee
evtl. 3-4 EL Amaretto
 

Zubereitung

1
Backofen auf 200 Grad (Umluft 180) vorheizen.. Eier trennen. Eigelbe, 3 EL warmes Wasser und 3 EL Zucker schaumig schlagen. Die Eiweiß steif schlagen, dabei Salz und 4 EL Zucker einrieseln lassen. Mehl, Backpulver und Stärke mischen, unter die Eigelbcreme rühren. Den Eischnee unterheben. Den Teig in eine am Boden gefettete Auflaufform streichen und ca. 25 Min. backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
2
Bio-Zitrone heiß waschen, abtupfen. Schale abreiben und auspressen. Heidelbeeren abbrausen, verlesen und gut abtropfen lassen. Mascarepone mit Quark, Zitronensaft, -schale und dem übrigen Zucker verrühren.
3
Den Schokobiskuit in der Form mehrmals einstechen und mit dem Kaffee tränken. Die Creme darauf verstreichen und mit den Heidelbeeren bestreuen.