Penne mit Zitronen-Pesto zu Lachs

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Penne mit Zitronen-Pesto zu Lachs Villeroy & Boch

Rezept-Übersicht

Pro Person ca. 920 kcal, Eiweiß: 43 g, Fett: 52 g, Kohlenhydrate: 71 g

Zutaten für 4 Personen

2 Bund Petersilie
1 Bio-Zitrone
75 g Parmesan
40 g Pinienkerne
120 ml Olivenöl
Salz, Pfeffer
400 g Penne
4 Tranchen Lachs (á 120 g)
 

Zubereitung

1
Für das Pesto Petersilie abbrausen, abtupfen, Blättchen abzupfen. Etwas zum Garnieren beiseite legen. Zitrone heiß waschen, abtupfen, Schale fein abreiben. Zitrone halbieren. Eine Hälfe in dünne Scheiben schneiden, die andere auspressen. Parmesan grob reiben und mit Pinienkernen, Petersilie und Zitronenschale in einem Mörser zerkleinern, ca. 100 ml Olivenöl nach und nach zufügen und untermixen. Pesto mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
2
Die Penne nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen.
3
Inzwischen den Lachs abbrausen, abtupfen, mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen. Jede Tranche quer halbieren. Zitronenscheiben ebenfalls halbieren. Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Lachstranchen darin von jeder Seite ca. 4 Minuten braten, Zitronenscheiben zufügen. Penne mit dem Pesto mischen und anrichten. Lachs je mit einer Zitronenscheibe garnieren und darauf setzen. Mit Petersilie garnieren.
 
Unser Tipp:
Ein besonders leckeres Pesto zu Nudeln & Lachs, aber schauen Sie sich mal das Video an. Wir haben einen neuen Teller entdeckt, der ein Muss für Pasta-Fans ist, da er das Aufnehmen von Penne & Co. erleichtert. Damit können Sie sogar auf dem Sofa lümmeln und genießen...