Zitronen-Frischkäsetorte mit Rhabarber

Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Zitronen-Frischkäsetorte mit Rhabarber Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft, LVBM

Rezept-Übersicht

Pro Stück ca. 400 kcal, Eiweiß 10 g, Fett: 17 g, Kohlenhydrate: 50 g

Zutaten für 12 Stücke

3 Eier
360 g Zucker
1 Prise Salz
90 g Mehl
70 g Speisestärke
1 TL Backpulver
600 g Rhabarber
9 Blatt weiße Gelatine
200 ml Rhabarbersaft
2 Bio-Zitronen
400 g Frischkäse
250 g Magerquark
250 g Sahne
100 g weiße Schokolade (Zimmertemperatur)

Zubereitung

1
Backofen auf 180 Grad (Umluft 160) vorheizen. Springform )Ø28 cm)einfetten und mit Backpapier auslegen. Für den Biskuit Eier, 100 g Zucker, eine Prise Salz und 3 EL Wasser im Wasserbad 6-8 Min. schaumig aufschlagen. Dann die Masse kalt schlagen. Mehl, 30 g Stärke und Backpulver mischen und über den Teig sieben. Vorsichtig unterheben und in die Springform füllen. Glatt streichen und auf der 2. Schiene von unten 20-25 Min. backen. Boden auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
2
Für das Rhabarberragout Rhabarber putzen, in 1 cm große Stücke schneiden und 1 Stange beiseitelegen. 4 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Rhabarberstücke, Rhabarbersaft und 140 g Zucker aufkochen. 40 g Stärke mit 5 EL kaltem Wasser anrühren und das Ragout abbinden. 2 Min. köcheln lassen, vom Herd nehmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Ragout beiseite stellen und etwas abkühlen lassen.
3
Einen Tortenring um den Biskuit legen, Rhabarberragout darauf verteilen und im Kühlschrank fest werden lassen.
4
Für die Creme die restliche Gelatine einweichen. Zitronen heiß abwaschen, abtupfen, Schale dünn abreiben und den Saft auspressen. Frischkäse, Quark, 100 g Zucker, Zitronensaft und -schale verrühren. Ausgedrückte Gelatine mit 1-2 EL Frischkäsemasse in einem kleinen Topf bei niedriger Hitze auflösen. Vom Herd nehmen, nochmals 2-3 EL Creme unterrühren, dann in die Frischkäsecreme rühren. Sahne steif schlagen, unter die Creme heben und auf dem Rhabarberragout verteilen. Torte mindestens 3 Std. kalt stellen.
5
Den restlichen Rhabarber schräg in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und mit 20 g Zucker in einer Pfanne 2-3 Min. karamellisieren lassen. Von der Schokolade mit dem Sparschäler kleine Locken abschälen und mit den Rhabarberstücken auf dem Kuchen verteilen.