... kann man durch die Zugabe von Himbeer- oder Waldmeistersirup rot bzw. grün einfärben.

... bildet beim Abkühlen keine Haut, wenn man das heiße Getränk so lange mit einem Schneebesen rührt, bis es schaumig ist.

... bleibt länger klar und wird nicht dickflüssig, gibt man etwas Salz hinein.

... wird zu einem extrafeinen Dessert im Herbst und Winter, wenn man es statt Löffelbiskuits Schokoladenbiskuit würfelt, mit Honig tränkt und mit gewürfelten Feigen sowie Mascarponecreme einschichtet.

... eignen sich noch prima zum Füllen von Rouladen oder zum Aromatisieren von Suppen und Aufläufen. Püriert, mit etwas Sahne kann man noch eine Nudelsoße darauf oder Suppe daraus zaubern.

... macht Fleisch super zart. Besonders Gulasch oder Geschnetzeltes kann man vor dem Braten gut damit bestäuben.